Über uns. Über unser Wirken.

GLÜCK STIFTEN

W ir sind da, um jungen Menschen eine Chance auf gelingende Bildung, Ausbildung und Beruf sowie eine Teilhabe an Freizeit und Kultur zu geben. Aus unserer Satzung: „Die Stiftung Zirkus Giovanni hat den Zweck, die Jugend- und Bildungsarbeit der Salesianer Don Boscos im Don Bosco Jugendwerk Bamberg im umfassenden Sinne zu fördern. [...] Der Stiftungszweck wird insbesondere verwirklicht durch die finanzielle Unterstützung von gemeinnützigen Kinder- und Jugendprojekten im Inland – vor allem in Bamberg, die in Trägerschaft oder Kooperation mit den Salesianern Don Boscos realisiert werden, wie z.B. die Förderung von Tageseinrichtungen, von Projekten für Jugendliche und junge Erwachsene vor und während der Berufsausbildung sowie nach gescheiterter Berufsausbildung, von Projekten im Bereich der Straffälligenarbeit für Jugendliche und junge Erwachsene, von Projekten für Kinder, die nicht mehr zu Hause leben können, von Freizeitprojekten und des Projektes „Jakobusweg“ sowie vor allem für die Förderung des Kinder- und Jugendzirkus Giovanni [...], (von) gemeinnützigen Bildungsprojekten im Inland – vor allem in Bamberg – [...] wie z.B. die Förderung von schulischen und außerschulischen Bildungsmaßnahmen, besonders für benachteiligte junge Menschen".

WIR SORGEN DAFÜR, DASS ES WEITER GEHT

D ie Fortführung des wichtigen Projektes Zirkus Giovanni ist bedroht, da dieser bisher keine dauerhafte öffentliche Regelförderung erhält. Seit 1995 konnte der Zirkus Giovanni weit über 20.000 Kinder und Jugendliche mit seinen Bildungs- und Förderangeboten erreichen. Der Biography Channel zeichnete 2008 den Zirkus Giovanni mit einem "bio for life" Award aus, für die Förderung einer bestmöglichen Biografie von Kindern und Jugendlichen.
Der Fortbestand ist nach wie vor von Spendengeldern abhängig. Unter diesem Eindruck wurde 2009 die Stiftung Zirkus Giovanni gegründet – alle 52 Stiftungsgründer unterstützen die Stiftung bis heute.

DIE RICHTIGE ENTSCHEIDUNG TREFFEN

U nser Vorstand bearbeitet die Anträge und entscheidet über die Verwendung der Stiftungsgelder.
In unserem Vorstand sind:

Emil Hartmann, 1. Vorsitzender
Petra Heckel, Vorstand

BEGEISTERUNG TEILEN UND TÜREN ÖFFNEN

U nser achtköpfiger Beirat sorgt für pulsierendes Leben in der Stiftung. Es sind eifrige und unermüdliche Frauen und Männer mit Begeisterung für den Zirkus Giovanni. Aufgrund ihrer Lebens- und Berufserfahrung und mithilfe ihrer Netzwerke und gesellschaftlichen Position unterstützen sie die Stiftung und versuchen, Türen für Spenden und Zustiftungen aufzumachen.

In unserem Beirat sind:

Vorsitzende:
Melanie Huml, Bayerische Staatsministerin für Europaangelegenheiten und Internationales:
"Junge Menschen brauchen neben Liebe und Fürsorge auch Anerkennung und Erfolgserlebnisse. Unser Zirkus Giovanni hilft besonders Kindern und Jugendlichen mit schwierigen Startchancen durch seine heil- und zirkuspädagogische Förderung, spielerisch die eigenen Stärken zu entdecken und Selbstvertrauen aufzubauen. Auch Sie können aktiv zum Erhalt der Stiftung beitragen und den Kindern dabei helfen, ihre Träume zu leben."

Stellvertreter der Vorsitzenden:
Stephan Mühlich

Weitere Vorsitzende:
Michael Stoschek
"Ich freue mich nicht nur über die großartige Arbeit der Mitarbeiter des Bamberger Zirkus Giovanni, sondern über die große Beteiligung der Akteure und des Publikums an diesem Projekt."

Franz Barthel
Dr. Jens Eue
Dr. Ulrich Gartzke
Christoph Hartmann
Wilfried Kämper
Heiner Kemmer


Das könnte Sie auch interessieren...

Für eigene Events...

ZIRKUS MIETEN


Mehr lesen...




 
SPENDEN
ArabicEnglishFrenchGermanHindiItalianJapaneseRussianSpanish