Was genau machen Jongleure?


Im Zirkus Giovanni lernst du z. B.:


• 1,2,3 oder mehr Gegenstände in der Luft zu halten

• Keulen, Bälle, Tücher oder Ringe zu jonglieren

• Kunststücke mit dem Diabolo

• Den Teufelsstab („Devil Stick“) zu zähmen

• Mit „Pois“ Bilder in die Luft zu malen

• „Passing“: Zu zweit oder mit vielen zu jonglieren


Wer kann mitmachen?


 

Jonglage

ALLES IM GRIFF


Und was sagt die Wissenschaft? Mit dem Jonglieren übst du komplexe zweihändige koordinativen Fertigkeiten. Und das fördert deine Gehirnplastizität, das räumliche Denkvermögen und die Bildung neuer Nervenbahnen.

Diese neuangelegten Nervenbahnen können hilfreich sein beim Erlernen anderer Inhalte oder Fertigkeiten, wie dem Spielen eines Instruments, lesen und schreiben oder im Beruf.


Das könnte Dich auch interessieren...

Für eigene Events...

ZIRKUS MIETEN


Mehr lesen...




 
SPENDEN
ArabicEnglishFrenchGermanHindiItalianJapaneseRussianSpanish